Einträge über Heiserne Ketten

Trotzdem bequem

Eine kleine Inspiration für Unions Saisonabschluss, morgen in Fürth

à la Wir sind die Kranken...

Wir sind Unioner /
und ihr seid Frangen,/
denen schon Aufstiege mislangen./
stolz auf Union sind wir trotzdem/
hier ist es schließlich auch bequem.../
Stolz

Die Farben für den Ausflug nach Fürth, für den es sich lohnt, alles noch einmal aufzuheben. Photo: Stefanie Fiebrig

Ihr seid Franken

Im Sinne des #fairefangesänge und mit Verspätung zum Spiel gegen Nürnberg, mal wieder etwas in der Kategorie Heiserne Ketten.

à la Wir sind die Kranken...

Wir sind Unioner, /
und ihr seid Franken/
denen wir fürs Kommen danken!/
eure Fahnen,/
ein andres Rot/
egal wie's steht,/
alles im Lot/

Frei

à la *Es war am Bahnhof*

Der Ball zirkuliert, und ich stehe/
in Deckungsschatten schwer wie Stein/
so betracht' ich den Spielaufbau/
wünschte eingebunden zu sein/

Nach einer Drehung spielt der Sechser/
sein Pass sagte: "Du stehst frei"/
und ich erfüllte meine Rolle/
als Achter im Vier-Drei-Drei/

Sich freilaufen, Schulterblicke/
centrocampista FCU/
so spielen wir, durch Halbräume/
centrocampista FCU/

(Ab)Stimmung

à la Stimmung adAF
In der Mitte der Wiese:/
ein Trio aufgestellt./
Eroll inszeniert,/
Damir bestimmt das Feld/

Auf geht's: Unioner spielt nach vorn/
genau kombinieri'nd kommt ihr zu Tor'n/

Hey Hey Hey, Union./
Hey Hey Hey, Union!/

Das Spiel wird schnell verlagert,/
jeder Raum ist besetzt./
Der Ball läuft durch die Reihen,/
und endet ab im Netz/

Auf geht's: Unioner spielt nach vorn/
ge-nau kombinieri'nd kommt ihr zu Tor'n/

Hey Hey Hey, Union./
Hey Hey Hey, Union!/

Gegenpressrevier

à la Lebenselixier
Fussballclub Union Berlin mein gegenpress-Revier /
wo sich Gegenspieler denken: /
"Was wenn ich den Ball verlier?" /
Pressingfallen überladen - so woll'n wir das sehen /
FC Union du wirst niemals untergehen /

Wir hassen Flanken

à la Wir sind die Kranken
Wir sind Unioner, /
Wir hassen Flanken, /
durch die unsere Chancen sanken. /
Unser credo: "flankt nur in Not" /
steht auf Fahnen weiß und rot /
Kurzpass oë, Kurzpass oë, /
Kurzpass oë oë oë oë

Für den ersten Vers bin ich Eduard Schmidt zu Dank verpflichtet. Verbesserungsvorschläge, Iterationen und Vorschläge werden wie immer gern entgegengenommen.

Morgengrauen

à la Dem Morgengrauen entgegen ...
Pressingfallen entgehend,/
spielen wir uns übers Feld. /
wir werden Halbräume finden/
bis wir deutscher Meister sind.

ohne hirnlos zu flanken, /
flach nach hinten hinein:/
so spielen wir gute Bälle/
für Union unsern Verein.

Farbfilm

à la Nina
Du hast so oft für uns ge-spielt,
oh Michael,
Innen oder Außen oder selbst im Mittel-feld...

Du hast gepasst und gegrätscht,
oh Michael
alles für Union und für die Wald_ald_seite...

Du hast so oft für uns ge-spielt,
oh Michael,
alles Rot und Weiß und Eisern und für immer wahr!